德语新闻

  1. London (dpa) - England und Kroatien haben es selbst in der Hand, Ex-Weltmeister Spanien kann nur noch hoffen. Am Sonntag (15.00 Uhr) fällt in London die Entscheidung im spannenden Dreikampf der Gruppe 4 der Nations League.
  2. Parteichefin Andrea Nahles hat das Konzept erläutert.
  3. Potsdam (dpa/bb) - Die Ausstellung mit rund hundert Gemälden, Zeichnungen und Aquarellen des Neoimpressionisten Henri-Edmond Cross (1856-1910) im Potsdamer Museum Barberini findet zum Auftakt großen Zuspruch. Bereits kurz nach Eröffnung seien mehrere Hundert Besucher gezählt worden, teilte das Museum am Samstag mit. "Die Gäste unserer Eröffnung waren begeistert von den unglaublich farbintensiven Gemälden", erklärte Museumsdirektorin Ortrud Westheider. Anfang des 20. Jahrhunderts galt Cross als einer der wichtigsten Vertreter der französischen Malerei und war Vorbild vieler Avantgardekünstler. Die Schau ist noch bis zum 17. Februar 2019 zu sehen.
  4. Aalborg (dpa/bb) - Handball-Bundesligist Füchse Berlin ist mit einer Niederlage in den EHF-Pokal gestartet. Der Cup-Verteidiger unterlag am Samstag beim dänischen Vertreter Aalborg Handbold mit 29:31(13:13). Die knappe Niederlage lässt den Füchsen für das Rückspiel am 25.11. in der Max-Schmeling-Halle aber noch alle Möglichkeiten, die Gruppenphase zu erreichen. Hans Lindberg war mit sieben Toren bester Füchse-Schütze. Bjarki Elisson steuerte beim von Personalsorgen geplagten Hauptstadtclub sechs Treffer bei.
  5. Levi (dpa) - Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin hat den ersten Weltcup-Slalom der Saison souverän gewonnen.
  6. Berlin (dpa/bb) - Mit der Hilfe einer 70-Jährigen hat die Berliner Polizei in Berlin-Lichtenrade einer mutmaßlichen Trickbetrügerin das Handwerk gelegt. Die Seniorin war von einem Anrufer am Freitagabend aufgefordert worden, ihr Geld und ihre Wertsachen in eine Tasche zu packen und diese aus dem Fenster zu werfen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Anrufer habe sich als Polizist ausgegeben und vor einem Überfall gewarnt. Demnach ging die Frau zum Schein auf die Anweisungen ein, verständigte zeitgleich jedoch einen Nachbarn und die richtige Polizei. Als die 21-Jährige mit der mit wertlosen Dingen gefüllten Tasche fliehen wollte, nahmen Polizisten sie fest.
  7. Koblenz (dpa) - Angesichts von immer mehr von Gerichten angeordneten Dieselfahrverboten hat Kanzlerin Angela Merkel die Kommunen um "zukunftsfähige Verkehrskonzepte" gebeten. Luftreinhaltepläne müssten Chefsache in den Rathäusern werden, sagte sie. Merkel rief dazu auf, mehr Ladestationen für Elektroautos etwa nahe Parkhäusern, Restaurants und Unternehmen zu installieren. Gäbe es genug Stationen, könnten sich mehr Menschen für den Kauf eines Elektroautos entscheiden und letztlich so auch deren Preise senken.
  8. Stuttgart (dpa/lsw) - Ausländer, die einen Pflegeberuf erlernen, sind im Südwesten jetzt vor einer Abschiebung geschützt. Diese neue Regelung der Landesregierung soll es ermöglichen, den dringenden Bedarf an Alten- und Krankenpflegern zu decken. "Wir werden sie nicht abschieben, so dass sie die Helferausbildung absolvieren können, anschließend eine Alten- oder Krankenpflegeausbildung und dann noch zwei Jahre im Land bleiben können." Das teilte der auch für Migration zuständige Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Samstag in Stuttgart mit. Der Südwesten setze damit eine Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag von Union und SPD schon jetzt auf Landesebene um. Auch Bayern hat bereits eine solche Regelung für Ausländer, deren Asylanträge abgelehnt sind.
  9. Die Landesregierung hat geplante Polder aus dem Koalitionsvertrag streichen lassen - in Landkreisen, in denen die FW die Landräte stellen. Die müssen sich nun Kritik gefallen lassen.
  10. Port Moresby (dpa) - Im Handelsstreit zwischen den USA und China überziehen sich beide Seiten mit neuen gegenseitigen Vorwürfen. Beim Asien-Pazifik-Gipfel in Papua-Neuguinea drohte US-Vizepräsident Mike Pence der Volksrepublik am Samstag mit weiteren Strafzöllen in Milliardenhöhe.