德语新闻

  1. 6,7 Millionen Belarussen sind zur Wahl eines neuen Präsidenten aufgerufen. Für Lukaschenko geht es dabei um eine sechste Amtszeit. Der Angriffsmodus, in den er zuletzt schaltete, verrät seine Anspannung. Von Martha Wilczynski.
  2. Wirtschaftsminister Altmaier sieht die steigenden Infektionszahlen mit großer Sorge vor einem neuen Lockdown. Linken-Chefin Kipping warnt vor "Repressionen" in der Debatte um Verstöße gegen Auflagen. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  3. Trumps Umgang mit Fakten, seine Äußerungen über Schwarze - viele US-Bürger ärgern sich zwar über den US-Präsidenten, werden ihn aber wieder wählen. Warum sie ihm so vieles verzeihen, berichtet Marion Schmickler.
  4. US-Präsident Trump hat per Dekret weitere Corona-Hilfen erlassen, nachdem Verhandlungen mit den Demokraten im Kongress gescheitert waren. Der Schritt dürfte ein juristisches Nachspiel haben, da die Verteilung von Geldern den Abgeordneten zusteht.
  5. Der FC Bayern München hat im Achtelfinale der Champions League den FC Chelsea ausgeschaltet. Dabei zeigte Robert Lewandowski einmal mehr, was er kann. Auf ihn wird es auch in der nächsten Runde gegen Barcelona ankommen.
  6. Seit Tagen wächst die Wut über die libanesische Regierung. Jetzt die Eskalation: Ein Polizist in Beirut ist tot, etwa 200 Demonstranten sind verletzt. Neuwahlen wurden angekündigt. Heute berät eine internationale Konferenz über Hilfen.
  7. Eine so verheerende Brandkatastrophe gab es in Tschechien seit Jahrzehnten nicht mehr: Bei einem Brand in einem Plattenbau sind im Osten des Landes mindestens elf Menschen ums Leben gekommen.
  8. Vereinzelte Schlangen, doch größere Schwierigkeiten blieben aus: Die Corona-Testpflicht für Reisende aus Risikogebieten ist an den Flughäfen in Deutschland weitestgehend unproblematisch angelaufen.
  9. Trauer und Wut über die verheerenden Explosionen haben sich in Beirut in gewaltsamen Straßenprotesten entladen. Ein Polizist ist tot, mehr als 170 Demonstranten sind verletzt. Regierungschef Diab schlug vorgezogene Neuwahlen vor.
  10. In Brasilien sind laut Berechnungen von Medien inzwischen mehr als 100.000 Menschen an Covid-19 gestorben. In den USA gibt es mehr als 62.000 Neuinfektionen. Alle Entwicklungen im Liveblog.